Marie Luise Kaschnitz Gedenkraum

Projektinfo

Das Deutsche Literaturarchiv in Marbach und die Gemeinde Bollschweil haben die Planung und Realisierung eines Gedenkraumes für die Schriftstellerin und Lyrikerin Marie Luise Kaschnitz beauftragt. Die Ausstellung, die im Herbst 2014 eröffnete stellt neben dem umfangreichen Werk der Dichterin insbesondere die Stationen ihres Lebens vor. Eine handschriftlich verfasste Ortsliste zeigt die Orte zu denen Kaschnitz Zeit ihres Lebens ein besonderes Verhältnis hatte und definiert den inhaltlichen Zugang zur Ausstellung.

Ausstellungsgestalter
zwo/elf Büro für Gestaltung

Ausstellungsart
Dauerausstellung

Eröffnung
Herbst 2014

Unsere Aufgaben

2av gestaltete und produzierte zwei Medienstationen zu Marie Luise Kaschnitz - der Ehrenbürgerin der Gemeinde Bollschweil.

Weitere Projekte